Rolliwelten e.V.
Menü  
  Home
  Aktuells & Termine, "Jobs"
 
  Kenia Hilfe
  Aktionen 2016
  Aktionen 2015
  Aktionen 2014
  Archiv
  Aktionen 2013
  Aktionen 2012
  Fortbildungen, Tagungen
  InkluTreff - Das m[er]leben-center
  Sportliches Inklusionsprojekt: Aerobic
  Musikalisches Inklusionsprojekt "mHoch3"
 
  Fördern, Spenden, Mitglied werden
  Aufnahmeantrag
  Links & Partner
 
  Sports - WCMX, Tennis & Co
  => WCMX - WheelChair Skating
  => Sport - Nachrichten
  => Handbiken
  => Aerobic
  => Angeln mit Handicap
  => Tischtennis
  => Langlaufen
  => Rollstuhltanz
  Alltagshilfen
  Rund ums Auto
  Bauen und Wohnen
  Behindertenparkplatz
  Pflegestufe und Pflegekasse
  Reha und Rente
  Schwerbehindertenausweis und GdB
  Ausflüge und Reisen
 
  ALS - Was ist das?
  "Tell us" Deine Geschichte
  "Tell us" Abenteuer mit Behörden
 
  Sinnlich, Lustig, Gedankenlos...
  Eine Stunde Zeit
  Radio - MUKKE
  Spiele
 
  Banner, Wallpaper, Downloads...
  Galerie
  Linkliste
  Gästebuch
  Newsletter
  Kontaktformular
 
  Mitgliederbereich
  Satzung
  google09aaefb8d0b1ff70.html
  Links
  Jahresabschluss Spendenmarathon 2015
Langlaufen
Langlaufen mit Querschnittslähmung, als Rollstuhlfahrer. Das geht nicht? Von wegen! Geht nicht - gibts nicht!
Die Langlaufschlitten machens möglich!




Wie das geht?
Du setzt Dich vom Rolli um in den Langlaufbob, dann gut die Beine festschnallen, evtl. Oberkörper mit einem Gurt fixieren. Dein "Huski" schlüpft in sein "Geschirr" und schon kanns losgehen!
Du kannst mit dem Bob sowohl in der Laufspur, als auch in der Skaterbahn fahren.
Achte darauf, dass Du den gleichen Stockeinsatz hast wie Dein Vordermann. Mit dem Oberkörper und/oder den Armen gleiche in Kurven das Gleichgewicht aus. Hab keine Anst vor einem Surz - Du fällst nicht weit und wenn, dann sehr weich in den Schnee :-)

Natürlich kannst Du auch alleine mit dem Langlaufschlitten fahren, das erfordert jedoch sehr viel Kraft und Ausdauer. Ausserdem macht es zu zweit viel mehr Spaß



  
  

  
  

Loipe Altenstadt: Streckenlänge ca. 5,6 km, maximale Steigung: 8,52%
Nachtloipe Altenstadt: Streckenlänge ca. 1,4 km, maximale Steigung: 2,37 %


  

Heute waren schon 186582 Besucher (707769 Hits) hier!
Fördern und Spenden  
  Spendenkonto per Überweisung:

Empfänger: Rolliwelten e.V.
Konto-Nr: 360 980 51
BLZ: 70351030
IBAN: DE52 7035 1030 0036 0980 51
BIC: BYLADEM1WHM
Bank: Sparkasse Oberland


Werden Sie Fördermitglied und helfen Sie helfen

Unterstützen Sie Rolliwelten e.V. mit Ihrem regelmäßigen Beitrag als Fördermitglied
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
 
Aktuelles auf Facebook  
   
Gewinner Sozialpreis 2015  
  Rolliwelten e.V. gewinnt den Sozialpreis der SPD-Bezirksfraktion Oberbayern  
Projekt: InkluTreff - mehr[er]leben  
 


 
Öffnungszeiten Beratungsbüro  
  Di, Mi, Do 9-12 Uhr Di 18-19.30 Uhr und nach Vereinbarung Tel: 08861/6994994 Mobil: 0151/20924137  
Partner  
 

Unsere Partner in der Übersicht